Happy End in Rumänien!

Ja, auch so etwas gibt es hier!

An einem regnerischen Tag sahen wir einen kleinen flauschigen Hund auf der Straße, er rannte durch den Regen, hinter Leuten her.

 

Also nahmen wir ihn mit zu uns.

 

Eine Woche später war Grigoreta auf dem Weg in die Station, als sie sah, daß jemand auf der Straße Zettel mit einem vermissten Hund aufhing.

 

Grigoreta blieb stehen, rief die Nummer an und fragte nach dem vermissten Hund. Die Besitzerin zeigte ihr Bilder und siehe da, es war Bobitza! Auf den Bildern sehen Sie das Wiedersehen!


One rainy day we saw a little fluffy dog, running in the rain after some people.

So we took him to our shelter.

 

After one week, driving to the shelter Grigoreta saw someone putting notifications with lost dog on the streets. 

 

Grigoreta stopped the car, phoned the number and asked about the lost dog. The owner showed photos and it was Bobitza! On the photos you can see the reunite!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katrin (Freitag, 20 Mai 2016 18:13)

    Oh wie schön!