Die arme kleine Desiree...

Einfach herzlos zurückgelassen...

Grig hat die kleine Hündin, Desiree, gestern gesehen, nicht weit weg von unserer Station.

 

Sie wurde dort sicherlich ausgesetzt, da sie auf ihrer Suche immer wieder die gleiche Strecke ablief, von der Brücke zu der Pension,  sie konnte einfach nicht glauben dass ihre Menschen ohne sie gefahren sind...

 

Sie war ganz aufgeregt und ließ sich auch mit Futter nicht locken, auch nicht als Iulian nochmals hingefahren ist.

 

Heute hat Grig dort in der Gegend herumgefragt

und die Kleine ist unter die Brücke gelaufen um sich zu verstecken, unter den Büschen und sie mussten sie mehr oder weniger "herausjagen", doch sie lief wieder Richtung Straße. Sie haben sie dann mit dem Auto von der Straße gescheucht, sie war in großer Gefahr von einem anderen Auto angefahren zu werden, denn jedes Mal, wenn sie wieder ausgestiegen sind, ist sie in Panik weggelaufen, sobald sie gemerkt hat, dass es nicht ihre Besitzer sind... Sie ist stehengeblieben, wenn Iulian das Auto gestoppt hat, aber sobald er ausgestiegen ist und sie mitbekommen hat, dass es jemand anderer ist, lief sie wieder weg.

Glücklicherweise gelang es ihnen aber dann doch noch sie zwischen zwei Häuser zu treiben und dort konnten sie sie endlich einfangen. Leider war das aber sicherlich Stress pur für das arme Mädchen.

Wir lassen sie jetzt erst mal zur Ruhe kommen und sich eingewöhnen, danach folgen weitere Infos.


Poor little Desiree...

Simply left heartlessly...

 

Grig saw the little girl, Desiree, yesterday, not far from our shelter. She was certainly abandoned there, as she alsways ran along the same route, from the bridge to the motel, she simply couldn't believe that her people had left without her...

 

She was quite excited and could not be lured even with food, also when Iulian went there again.

 

Today Grig has been questioning around in this area and the little one ran under a bridge, trying to hide, under the bushes and they had to "chase" her out more or less, but she ran again towards the street. They then scared her of the road by their car, as she were in high danger of being hit by another car, because every time they got out of the car again, she ran away in panic as soon as she realized that it was not her owners...

She stopped when Iulian stopped the car, but as soon as he got out and she realized he was someone else, she ran away again.

 

Luckily, however, they were able to chase her between two houses and there they were finally able to catch her. Unfortunately, this for sure was pure stress to the poor girl. We let her get to rest now and get used to everything, then we'll come up with new informations.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Robert (Freitag, 08 September 2017 16:33)

    So eine tolle Hündin dann hoffen wir sie bekommt bald eine Familie. MFG Robert

  • #2

    Birgit (Freitag, 08 September 2017 20:15)

    Danke lieber Robert, das hoffen wir auch sehr! Sie ist wirklich eine ganz, ganz liebe Hündin!
    Liebe Grüße,
    Birgit