Cora ist eine unglaublich tolle Hündin. Sie stammt ursprünglich aus einer Tötungsstation.

Cora ist einfach ein Engel. Sie ist absolut lieb, sehr verschmust und anhänglich. Die Untersuchung beim Tierarzt hat sie problemlos mitgemacht, sie ist unglaublich sanft und ist vom Wesen auch für Hundeanfänger geeignet.

Wer schenkt der Traumhündin ein liebevolles Zuhause?

 

Update vom 05.08.2020:
Cora braucht unbedingt ein gut gesichertes Zuhause, denn sie geht über Zäune, egal wie hoch diese sind. Wenn sie sich an einem Platz unwohl fühlt oder sie Angst bekommt- wie gestern geschehen, da gab es ein Feuerwerk - dann überwindet sie jedes noch so hohe Hindernis. Sie sucht dann die Nähe von Menschen und lief gestern in den Garten. Im Moment humpelt sie, wir klären im Moment noch mit dem Tierarzt, was die Ursache dafür ist.

 

Ergebnisse der Röntgenuntersuchung:
Leider zeigt das Röntgenbild eine sehr deutliche Hüftdysplasie mit teils beginnender Arthrose im Hüftgelenk (beidseits, aber im Röntgen links schlimmer als rechts). Das ist angeboren. Patella ist komplett normal.
Therapiemöglichkeiten laut unserem Tierarzt:
- Neues Hüftgelenk. Die Kosten dafür wird vermutlich niemand übernehmen.
- Wenn es auf einer Seite ganz akut ist, kann man alternativ den Hüftkopf entfernen, dann hat sie eine Hängehüfte. Danach läuft sie zwar nicht ganz sauber, aber sie ist schmerzfrei. Würde man aber bei so einer großen Hündin nicht auf beiden Seiten machen.
- Wenn sie derzeit nicht lahmt, umso besser: Gelenkunterstützende Futtermittelzusätze, wenn sie Phasen hat wo sie lahmt zeitweise Schmerzmittel, Physiotherapie und Schwimmen um Muskulatur aufzubauen. Ideal wäre eine ruhige Familie wo sie nicht viel laufen muss. Ein großer Garten wäre schön.


Cora is an unbelievable great dog. She originally came from a killing station.

Cora is simply an angel. She is absolutely sweet, very cuddly and affectionate. She has passed the examination at the veterinarian without any problems, she is incredibly gentle and her character is also suitable for beginners.

Who gives the dream dog a loving home?

 

Update from 05.08.2020:
Cora absolutely needs a well secured home, because she walks over fences, no matter how high they are. If she feels uncomfortable in a place or she gets scared - as happened yesterday, there were fireworks - then she overcomes every obstacle, no matter how high it is. She then seeks the proximity of people and yesterday she ran into the garden. At the moment she is limping, we are still clarifying with the vet what the cause is.

 

Results of the x-ray examination:

Unfortunately the x-ray shows a very clear hip dysplasia with partly beginning arthrosis in the hip joint (on both sides, but in the x-ray left worse than right). This is congenital. Patella is completely normal.
Therapy options according to our veterinarian:
- New hip joint. The costs for this will probably not be covered by anyone.
- If it is completely acute on one side, the femoral head can be removed alternatively, then she has a hanging hip. Afterwards she does not walk completely cleanly, but she is painless. But with such a big dog one would not do it on both sides.
- If she is not lame at the moment, so much the better: joint-supporting feed additives, if she has phases where she is lame at times painkillers, physiotherapy and swimming to build up muscles. Ideal would be a quiet family where she does not have to walk much. A big garden would be nice.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: