Moritza wurde von Grig mitten auf der Straße sitzend gefunden.

 

Sie saß beim Rondell am Gara Sabareni (Bahnhof Sabareni) und Grig konnten diesem wundervollen Blick einfach nicht widerstehen.

 

Sie ist eine liebe und freundliche alte Lady, und war voller Zecken, die Arme. Von denen haben wir sie jetzt befreit, jetzt fehlt ihr nur noch ein liebevolles Zuhause zu ihrem Glück. Sie liebt es in der Nähe von Menschen zu sein.


Moritza was found by Grig, in the middle of the street.

 

She was sitting at the rondel at the Gara Sabareni (station Sabareni) and Grig simply could not resist this marvelous look.

 

She is a dear and friendly old lady, and was full of ticks, the poor girl. We have now freed her from them, now she only needs a loving home for her happiness. She really loves to be near people.