Zaraza haben wir von unserem Tierarzt übernommen!

 

Sie ist ein wirklich bezauberndes Mädchen mit wunderbaren bernsteinfarbenen Augen! Sie blickt einem direkt in die Seele!

 

Zaraza durfte mittlerweile in ein Zuhause in Österreich ziehen!

 

Leider mußte sie an der Hüfte operiert werden, braucht jetzt Physiotherapie und in einigen Monaten wird auch die zweite Hüfte operiert werden müssen..

Die arme Maus, mittlerweile liebevoll Keksi genannt, ist aber wirklich entzückend und lässt alles sehr geduldig über sich ergehen!

 

Können Sie uns bei den Kosten für die Süße unterstützen?

Nur die OP-Kosten betragen jetzt schon EUR 684,00! Was für Physiotherapie und zweite OP noch dazukommt, das wissen wir leider noch nicht!

Wir sind für jede Hilfe sehr dankbar!

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte HIER

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Streunerhoffnung Österreich unter info@streunerhoffnung.at!