Aki wurde im Sommer in Lorys Nachbarschaft ausgesetzt, als er noch sehr jung war. Lory hat ihn den ganzen Sommer über gefüttert, aber jetzt, da der Winter nah ist und er keinen Unterschlupf hat, hat sie ihn ins Haus geholt.

Er ist bereits kastriert, geimpft und hat alle Gesundheitstests bestanden. Leider ist er sehr verängstigt und lässt sich nicht anfassen, dann kratzt er.
 
Aki würde ein eigenes Zuhause bei liebevollen, geduldigen Menschenn sicher helfen, Vertrauen aufzubauen. Gerne zu einer bereits vorhandenen Katze oder mit einer weiteren Katze zusammen, die schon zutraulich sind und ihm zeigen, dass er keine Angst vor Menschen haben muss.

 

Update vom 23.11.2019:
Danke liebe Lory!
Aki's anfängliche Schüchternheit hat sich verbessert. Ich kann ihn anfassen, aber nur für ein paar Sekunden.  Er versteckt sich nicht mehr, er bleibt in meiner Nähe, aber er ist immer noch scheu und hat Angst, berührt zu werden.


Aki was abandoned in Lory's neighborhood in the summer when he was very young. Lory has been feeding him all summer, but now that the winter is near and he has no shelter, she has brought him into the house.

He is already neutered, vaccinated and has passed all health tests. Unfortunately he is very scared and cannot be touched, then he scratches.
 
A home with loving, patient people would certainly help Aki, to build trust. Gladly to an already existing cat or with another cat together, which are already trustful and show him that he does not have to be afraid of people.

 

Update from 23.11.2019:
Thank you dear Lory!
Aki´s initial shyness has improved. I can touch him but only for a few seconds. He is no hiding any more, he stays near me but he is still shy and afraid to be touched.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: