Whiskey hat eine traurige Geschichte...

 

Vor einem Jahr konnte er dank dem Kastrationsprogramm von ANU kastriert werden. Seine ehemalige Familie hat ihn in die Klinik gebracht und wieder abgeholt, keine Selbstverständlichkeit. Doch vor ein paar Monaten fiel er aus dem Fenster, er war verletzt und die Familie ging wieder mit ihm zum Tierarzt und er wurde wieder zusammengeflickt, es geht ihm gut.

Was dann passiert ist wissen wir nicht genau... Ein paar Wochen später hat die Familie Whiskey in der Tierklinik abgegeben, mit der Bitte ihn zu vermitteln. Das ist in Rumänien aber fast ein Ding der Unmöglichkeit...

 

Der Grund für die Abgabe ist etwas seltsam, angeblich hätte er angefangen die Familie zu attackieren. Seit er bei uns ist hat er nichts dergleichen getan, er ist einfach nur ein Schatz. Doch er hätte so gerne ein eigenes liebevolles Zuhause.


 

Whiskey has a sad story...

 

One year ago he was neutered thanks to the ANU's castration program. His former family took him to the clinic and picked him up again, not a matter of course. But a few months ago he fell out the window, he was injured and the family went back to the vet with him and he was patched up again, he is fine now.

We do not know exactly what happened next... A few weeks later, the family left Whiskey in the veterinary clinic, with the request to find him a new family. But that is almost impossible in Romania...

 

The reason for giving him away is a bit strange, he supposedly started to attack the family. He has not done anything like that since he is with us, he's just a sweetheart. But he would love to have his own loving home.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: