Matthias ist wieder ein kleiner Notfall. Er kommt aus einem kleinen Dorf, in dem kleine Kätzchen gefüttert wurden, die aber nach und nach verschwanden. Nur Matthias blieb übrig. Leider wurde er von einem Auto verletzt und natürlich wollte keiner die Kosten übernehmen, so wurden wir informiert und um Hilfe gebeten.

Matthias war anfangs sehr scheu. Er hatte natürlich Schmerzen und große Angst. Inzwischen hat er aber gemerkt, dass ihm hier niemand etwas Böses will. Er wurde mittlerweile operiert (Laminektomie). Im Moment konnten sie nur die Knochensplitter entfernen, nun heißt es abwarten ob sich die Nerven regenerieren und er vielleicht wieder laufen kann. Matthias bekommt nun zwei Monate lang Entzündungshemmer, Multivitamine und Antibiotika. Er kann Stuhl absetzen, aber seine Blase kann er nicht selbst entleeren, die muss ausgedrückt werden. Nun heißt es Daumen drücken.

Matthias würde sich sehr über ein liebevolles Zuhause freuen, sobald es ihm besser geht. Bis dahin wäre er sehr dankbar für Paten, die helfen, die Kosten für seine medizinische Versorgung und Unterbringung zu decken.


Matthias is again a small emergency. He comes from a small village where small kittens were fed, but one by one they disappeared. Only Matthias remained. Unfortunately he was injured by a car and of course nobody wanted to pay the costs, so we were informed and asked for help.

Matthias was very shy in the beginning. Of course he was in pain and very scared. But in the meantime he realized that nobody here wants to hurt him. Meanwhile he was operated (laminectomy). At the moment they could only remove the bone splinters, now we have to wait and see if the nerves will regenerate and he might be able to walk again. Matthias is now receiving anti-inflammatories, multivitamins and antibiotics for two months. He can pass stool, but he cannot empty his bladder by himself, it has to be expressed. Now we have to keep our fingers crossed.

Matthias would be very happy to find a loving home as soon as he is feeling better. Until then, he would be very grateful for godparents to help cover the costs of his medical care and accommodation.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: