Das ist Matheo! Diesen schönen Namen hat er von seiner Patin Helle bekommen!

 

Matheo kommt aus Slatina, ein öffentliches Tierheim das nun geschlossen wird - und alle dort befindlichen Hunde sollen getötet werden. Auf den Bildern sieht man auch, dass die Tiere bereits jetzt in keinem guten Zustand sind...

 

Grigoreta berichtete, dass die kleinen Zwingern verdreckt sind und  das (wenige!) Futter einfach über den Zaun auf den Kot geworfen wird; die Hunde müssen es dort runterfressen und lecken sogar den eigenen Urin auf, weil sie kein Wasser bekommen...Es sind schreckliche Zustände!

Mehr darüber können Sie HIER lesen!

 

Unter diesen Verhältnissen bleiben Krankheiten nicht aus und auch Matheo hat Hautprobleme. Natürlich wird er schon behandelt und wird sich hoffentlich schnell erholen.

 

Die Hunde haben bereits verstanden, dass sie jetzt in ihrem neuen (übergangsmäßigen) Zuhause sind! Als es zu regnen begann wollten alle sofort in "ihr Haus"! 

 

Und Matheo ist wirklich ein sehr lieber Kerl!

 

Wer möchte ihm (wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben) ein liebevolles, eigenes Zuhause schenken?

 

Update 08.09.2017 - von Julia S

Vielen Dank liebe Julia!

 

Matheo ist wirklich ein entzückendes Kerlchen. Er sucht sehr den Kontakt zu Menschen und freut sich riesig über jede Form der Aufmerksamkeit. Er hat inzwischen etwas zu viel Gewicht auf den Rippen, aber das ist mit Spaziergängen sicherlich schnell Vergangenheit. Sein Alter mekrt man ihm übrigens gar nicht an. Ich kann mir Matheo gut in einer Familie, natürlich auch bei einer Einzelperson vorstellen.


That's Matheo! This beautiful name he became from his godmother Helle!

 

Matheo comes from Slatina, which is a public shelter that is now to be closed and all dogs there are supposed to be killed. In the pictures you can als see that the dogs are already not in good condition...

 

Grigoretta told us that in the small kennels all is full with excrements and the people there simply throw the (few!) food just over the fence on to it, so the dogs have to eat it from there and even lich their own urine because they get no water... Really abominably conditions!

More about it you can read HERE (sorry, only in German by now)

 

Under these conditions diseases doesn't remain and also Matheo has skinproblem. Of course, he's already treated against it and hopefully will recover soon.

 

The dogs have already understood that they are now in their (for a transitional period) new home! As it began raining, they all wanted to enter "their house" immediately!

 

And Matheo is really a very friendly guy!

 

Who wants to give him (his probaby first) own loving home?

 

Update 08.09.2016 - by Julia S.

Thank you dear Julia!

 

Matheo is really an adorable fellow. He is very much looking for contact with people and is looking forward to every sign of attention. He now has a bit too much weight on the ribs, but this certainly will be past soon with regulary walks. His age, by the way, you don't recognize. I can imagine him well in a family, of course also with an individual.