Sunshine ist ein absoluter Notfall und es ist ein Wunder, dass er noch lebt. Grig bekam einen Anruf vom Förster, dass ein Hund in unserer Nachbarschaft vom Zug erfasst worden war. Leider haben sie ihn nicht zum Tierarzt gebracht, daher fuhren Grig und Iulian sofort los. Als sie ihn fanden, war das erst mal ein schrecklicher Anblick. Man mag sich gar nicht vorstellen, was für eine Angst und Schmerzen Sunshine ausstehen musste.

Im Moment befindet sich Sunshine beim Tierarzt und wir hoffen, dass er überleben wird.

Sunshine würde sich sehr über Paten freuen, die helfen, die Kosten für seine Versorgung zu decken.

Update vom 06.02.2021:
Iulian war heute mit Sunshine bei einem Spezialisten. Dort wurden die Wunden nochmals gereinigt und einige Tests gemacht. Am Montag wird sich entscheiden, was genau sie machen werden. In jedem Fall wird er gut versorgt und hat seinen Lebenswillen nicht verloren.

 

Update vom 12.02.2021:
Sunshine wurde heute nochmal operiert. Die Wunden wurden erneut gereinigt, aber auch nekrotisches Gewebe abgetragen und die Wunden verschlossen. Unser Chirurg geht zwar davon aus, dass die Nähte aufbrechen könnten, aber so ist wohl die Wundversorgung „einfacher“ bis sie hoffentlich vollständig verheilt sein werden. Der favorisierte Plan ist, dass Sunshine Prothesen bekommt.

 

Update vom 22.02.2021:
Sunshine musste heute noch mal in Narkose für  Wundreinigungen und Wundverschluß. Die Ärzte sind sehr zufrieden mit der Wundheilung und auch erneute Röntgenaufnahme zeigen, dass die verbliebenen Knochen in Ordnung sind - keine Infektion, nichts, alles „sauber“.
Sunshine beginnt sogar schon sich auf seinen kurzen Beinchen voran zu bewegen.
Nach wie vor ist offen, welche Lösung in Zukunft die beste für Sunshine sein wird: Prothesen sind zweifellos die bei weitem teuerste Lösung, oder ihn in Räumen mit den "Restbeinchen" laufen lassen und außerhalb mit einen Rolli, um Verletzungen zu vermeiden.
Wir werden sehen, wie Sunshine sich weiter entwickelt, abwarten bis die Wundheilung komplett abgeschlossen ist.

 

Update vom 04.03.2021:
Sunshine durfte das Krankenhaus verlassen, die Ärzte können im Moment nichts weiter tun. Wir müssen die Wunden sauber halten, er nutzt das längere Bein, um sich aufzustützen und fortzubewegen. Es ist im Moment immer noch nicht klar, ob er Prothesen bekommen kann, diese sind sehr teuer, würden ihm aber sehr helfen. Sunshine würde sich sehr über Paten freuen, die helfen, die Kosten für die weitere Behandlung, Medikamente und Hilfsmittel zu decken.


Sunshine is an absolute emergency and it is a miracle that he is still alive. Grig got a call from the ranger that a dog in our neighborhood had been hit by a train. Unfortunately, they didn't take him to the vet, so Grig and Iulian left immediately. When they found him, it was a horrible sight at first. You can't imagine the fear and pain Sunshine had to endure.

At the moment Sunshine is at the vet and we hope that he will survive.

Sunshine would greatly appreciate godparents to help cover the cost of his care.

Update from 06.02.2021:
Iulian went with Sunshine to a specialist today. There the wounds were cleaned again and some tests were done. On Monday it will be decided what exactly they will do. In any case, he is well cared for and has not lost his will to live.

 

Update from 12.02.2021:
Sunshine was operated again today. The wounds were cleaned again, but necrotic tissue was also removed and the wounds were closed. Our surgeon assumes that the sutures might break open, but this way the wound care is probably "easier" until they will hopefully be completely healed. The favored plan is for Sunshine to get prosthetics.

 

Update from 22.02.2021:
Sunshine had to go under anesthesia again today for wound cleaning and closure. The doctors are very satisfied with the wound healing and also new x-ray show that the remaining bones are fine - no infection, nothing, everything "clean".
Sunshine is even beginning to move forward on his short legs.
It is still open which solution will be the best for Sunshine in the future: Prostheses are undoubtedly by far the most expensive solution, or let him walk indoors with the "remaining legs" and outside with a wheelchair to avoid injuries.
We will see how Sunshine develops further, wait until the wound healing is completely finished.

 

Update from 04.03.2021:
Sunshine was allowed to leave the hospital, the doctors can do nothing more at the moment. We have to keep the wounds clean, he uses the longer leg to support himself and move around. It is still not clear at the moment if he can get prostheses, they are very expensive but would help him a lot. Sunshine would be very happy to have sponsors to help cover the cost of further treatment, medications and supplies.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: