Trompi ist seit etwa einem Jahr auf der Straße, bis er schließlich Lidya traf, die ihm gegenüber sehr beschützend wurde. Sie blieben und schliefen zusammen - Lidya hielt ihn immer zwischen ihren Vorderbeinen (das hat uns die Dame, die sich um sie kümmerte, gesagt). Trompi wurde ebenfalls mit der Axt angegriffen, entkam aber durch schnelles Laufen. Er hat eine kleine Beule unter dem rechten Auge (diese Dame ging mit ihm zum Tierarzt in Tirgoviste und der Tierarzt sagte, dass er damit leben kann), die Beule ist eine Folge von einem Schlag, den Trompi vor vielen Monaten bekommen hatte. Das rechte Auge tropft, aber nur sehr wenig - es kann ein fibrosiertes Hämatom sein. Er hatte die Beule mehr als sechs Monate lang und sie hat nicht an Volumen zugenommen, sondern blieb immer gleich.

 

Trompi ist sehr freundlich zu Menschen und Hunden und verträgt sich auch mit Katzen. Er ist ein sehr lustiger, verspielter und glücklicher Hund und sehr gesprächig.

 

Cristina sagt, er ist vielleicht anfangs etwas schüchtern bei neuen Menschen, aber das legt sich schnell. Er ist zuerst vor Cristinas großem Kater Rocco geflüchtet, aber dann hat er an ihm geschnuppert und ihn angebellt, ihm aber nichts getan. Am Besten wäre es - sollte in seinem neuen Zuhause eine Katze sein - wenn man die erste Begegnung ein bisschen beobachtet, dann wird er sich schnell daran gewöhnen.


Trompi has been on the street for about a year, until he finally met Lidya, who became very protective of him. They stayed and slept together - Lidya always held him between her forelegs (the lady who took care of her told us that). Trompi was also attacked with the axe, but escaped by running fast. He has a small bump under his right eye (this lady went with him to the vet in Tirgoviste and the vet said he could live with it), the bump is a result of a hit that Trompi had received many months ago. The right eye drips, but just a little bit - it can be a fibrosated hematoma. He had the bump for more than six months and it did not increase in volume, but always remained the same.

 

Trompi is very friendly to humans and dogs and also gets well with cats. He is a very funny, playful and joyful dog and very talkative.

 

Cristina says, that he is maybe be a little shy at first with new people, but that will soon be over. At first he fled from Cristina's big cat Rocco, but then he sniffed and barked at him, but did nothing to him. It would be best - should there be a cat in his new home - to observe the first encounter a bit, then he will be relaxed soon.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: