Neuigkeiten von Blossom

Einen Monat bin ich nun schon in meinem neuen zu Hause! Am Anfang war alles etwas schwierig und neu für mich, ich war ein richtiger Angsthase! Jedes Geräusch, jede Bewegung hat mich erschreckt, aber mein beiden neuen Dosenöffner haben mir ganz schnell die Angst genommen und mir gezeigt, dass ich mich sicher fühlen kann. Alles ist hier so spannend und neu denn hier gibt es immer etwas zu entdecken, im Garten, im Hof, auf der Terrasse...

 

Wir machen lange Spaziergänge und mitlerweile mache ich mein Geschäft auch wie es sich gehört beim Gassi gehen. Ja, am Anfang habe ich das ja noch alles lernen müssen und da ist mir natürlich so manches mal passiert, dass ich halt in der Wohnung gemacht habe... Aber mit etwas Geduld, wie Frauchen immer sagt, haben wir das schnell hin bekommen und jetzt klappt das wunderbar.

 

Auto fahren wollte ich ja überhaupt nicht, doch jetzt finde ich das richtig toll und steige sogar freiwillig in das Auto ein. Ich finde Cabriofahren ganz toll, wenn man die Nase in den Wind halten kann.

 

Hier gibt es auch noch zwei andere Mitbewohner, zwei Katzen. Das Weibchen hat noch etwas Angst vor mir doch der Kater ist mein bester Kumpel, wir spielen und toben zusammen und machen ganz schön viel Unsinn.

 

Außerdem liebe ich Schuhe, sehr zum Ärger von Frauchen, aber da sie das jetzt wissen stehen (auch nachdem ich ein paar zerstört habe) keine mehr rum.

 

Ich habe jetzt auch eine Spielkiste mit Hundespielzeug, darauf kann ich nach Lust und Laune herumbeissen. Na gut, ich klaue immer noch alles, was ich so im Hof finde, ob es der Handfeger oder ein Stück Gartenschlauch oder das Stuhlpolster von den Gartenmöbeln ist, nichts ist vor mir sicher.

 

Gegenüber den Enkelkindern war ich sehr zurückhaltend doch auch das hat sich gebessert, ich brauche halt etwas mehr Zeit als andere Hunde und die bekomme ich hier. Am liebsten habe ich ja, wenn Herrchen da ist und mit mir spazieren geht! Also mir geht es wirklich gut und ich fühle mich richtig wohl, wie ihr ja auch auf den Bildern sehen könnt.

 

Also macht euch um mich keine Sorgen mehr, ich habe es gut angetroffen. Ihr könnt mich ja gerne einmal besuchen kommen.

 

Liebe Grüße,

Eure Blossom (obwohl Frauchen immer sagt Frau Blossom)

Senti's erster Spaziergang...

Sie ist uns langsam hinterher getrottet und hat sich auf dem Feld alles angesehen. Ganz ruhig und überhaupt nicht ängstlich oder angespannt.

Während ich mit den jüngeren Hunden war, hat sie wohl einfach nur geschlafen und sich ganz süß gefreut, als wir wieder kamen.

Liebe Grüße von Tatoy & Xenia

Tatoy, unser liebenswerter Opi, ist umgezogen und präsentiert sich im neuen Look! :-)


Auch Xenia lässt grüßen, sie ist ja bereits im Dezember 2013 ausgereist!

Neuigkeiten von Willi, früher Max

Max, der Welpe von Mona, heißt nun Willi und fühlt sich in seinem neuen Zuhause sichtlich wohl! Seine Familie schreibt uns:


Anbei ein paar Eindrücke, welche Plätze sich Willi so erobert.

Inzwischen wiegt er über 10 kg und ist auch schon 46 cm in der Schulterhöhe. Mal schauen was da noch kommt.

Wir lieben ihn! In der Welpenschule ist er ein ganz Unerschrockener. Er will spielen und dafür tut er alles. Kein Hund ist ihm zu groß und das Wörtchen Angst kennt er nur bei Nachbars Katze.

Wir sind so froh, dass Willi unser Hund geworden ist. Bald fahren wir an den Gardasee und Willi fährt mit. Wir freuen uns und hoffen, dass Willi das genauso genießt wie wir.

Anni hat endlich ein Zuhause!

Anni mußte lange warten!

 

Sie ist bereits im Februar 2014 auf eine Pflegestelle zu Conny Grothe gezogen. Dort hatte sie es zwar wunderschön, war bei lieben Menschen und hatte viele Hundekumpels, ein eigenes Zuhause hatte sie aber leider noch nicht.

 

Nun hat es endlich geklappt, endlich hat jemand in ihr den tollen Begleiter gesehen, der sie ist und hat ihr nun endlich ihr eigenes Zuhause geschenkt!

 

Wir freuen uns sehr für Dich, liebe Anni, und wünschen Dir ein schönes Leben!

Olia ist umgezogen - nach Hause!

 

 

 

Olia durfte endlich in ihr neues Zuhause umziehen!

 

Auch sie war schon zu Conny Grothe ausgereist um von dort nach ihrem perfekten Zuhause zu suchen!

 

Nun hat sie es endlich gefunden und wir wünschen ihr eine wundervolle Zukunft!


Auch Mika hat endlich ein Zuhause gefunden!



Mika war im November 2014 ausgereist, auch zu Conny Grothe!


Nun hat er endlich eine Familie gefunden und ein eigenes Zuhause bekommen!


Wir freuen uns sehr für den süßen Kerl!


Chicco (früher Frodo) schickt liebe Grüße!

Frodo, der kleine süße Goldschatz, ist wirklich sehr brav!
Seine Erkältung und Lungenentzündung hat er gut überstanden, nun geht es ihm sehr gut und versteht sich auch prima mit meiner Hündin :-)

Wir gehen auch schon zur Hundeschule! Er macht sich ganz gut, nur beim letzten mal waren nur lauter große Hunde da und er war halt der einzige Winzling. Er hat sich dann unter so einem hölzernen Trainingsgerät versteckt und immer, wenn einer seine Schnauze da rein gesteckt hat, fing er an zu knurren und zu bellen, hat sich aber dann gleich wieder versteckt. Wir haben alle so gelacht! :-)


Er ist so ein Braver. Und seit dem er bei uns ist hat er kein einziges mal rein gemacht, er lief von Anfang an zur Terassentür und zeigte dass er raus will!
Er ist wirklich ein schlaues Kerlchen! Schlafen tut er in seiner faltbaren Box, die sieht er als seine Höhle, da versteckt er auch sein Spielzeug! :-)
Uns hätte nichts Besseres passieren können als dieser kleine Mann!

Sie haben tolle Arbeit geleistet und ich bin froh und dankbar dass es solche Leute wie Sie gibt!

Liebe Grüße,
Karin

Poe ist gut angekommen, er heißt jetzt Balu

Seine neuen Menschen schwärmen von ihm. Er ist in seinem neuen Zuhause eingezogen und hat so getan als ob er schon immer da gewesen wäre.


Er liebt die Spaziergänge und an der Leine laufen hat auf Anhieb gleich geklappt. :-)

Grüße von Algida, sie heißt jetzt Mimi

Algida ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen! Sie heißt jetzt Mimi!


Es gab ein paar neue Spielsachen, die gleich neugierig ausprobiert wurden, ein Rascheltunnel wurde erkundet und natürlich fleißig geschmust.

 

Glückliche Menschen, glückliche Katze :-)

Nachricht von Carla

Carla ist gut angekommen! Ihre neue Familie schreibt:

Gestern wollte keiner wirklich ins Bett! Carlinchen ist so aufgetaut - tausend Hände wären nicht genug gewesen zum Knuddeln.Sie gibt immer Pfötchen - das heißt "streichel mich".
Dann hat sie mit Marla 10 Stunden geschlafen.

Jetzt sind wir grad rauf vom Kaffeegränzchen im Garten mit den drei Grazien. Carla buddelt gern und liebt den Schatten, Marla knallt sich in die Sonne und Bridie ist es wurscht, aber sie verstehen sich supi und die Kleine läuft schon rum wie wenn sie nix anderes kennt, sogar die Treppen flitzt sie mir hinterher! Wieder eine supi Entscheidung :-)

War schon eine gute Idee gewesen, sie gleich zu integrieren! Carlinchen gefällts und ich glaub nicht, dass sie noch der grosse Aufmischer wird. Marla ist heut nacht sogar ins neue Betti und hat Carla ihrs überlassen, zwei so süße Schnecken :-)
Da kann ich dir nur DANKE sagen!
Anbei ein paar Fotos,auf jeden Fall 3 Prinzessinnen auf der Erbse :-)

Blaga ist gut angekommen und heißt jetzt Flocke

Blaga ist gut angekommen. Nach der langen Reise war der arme Kerl fix und fertig, mittlerweile hat er aber ausgeschlafen und sich schon sehr gut eingewöhnt!


Er ist sehr schnell aufgetaut und ein ganz lieber Kerl. Unsere Hündin hat er auch schon kennen gelernt und sie vorsichtig beschnüffelt.

Sie ist schon ein altes Mädel und hat sehr viel Geduld ;)

Danke für alles und bis bald!

Senti ist gut angekommen

Unser bezauberndes altes Mädchen hat endlich ein eigenes Zuhause bekommen!

Die Fahrt dorthin war zwar anstrengend für sie, sie ist aber gut angekommen und dabei sich einzuleben! Hab ein schönes restlichen Leben, süße Senti!

Cora (Coralia) schickt Grüße!

Cora lebt sich langsam bei uns ein und fühlt sich glaub ich ziemlich wohl!

Ihren Schlafplatz mag sie auch ganz gern! :-)

Fila und Joschi (Rambo) waren auf Urlaub!

Wiedersehen von Juliette & Maya (Janika)

Hier einige Bilder vom Mutter-Tochter-Treffen!

 

Die beiden haben sich sichtlich gefreut und hatten ihren Spaß!

Neuigkeiten von Marta

Marta geht es sehr gut, sie ist gesund und munter! Spät am Abend bekommt sie ihre narrischen 5 Minuten und will spielen. Spielzeug ist ihr nich nicht ganz geheuer, auch das eine oder andere Auto auf Spaziergängen macht sie noch nervös. Manche Menschen knurrt sie kurz an, geht dann aber weiter.


Mit ihrem Kameraden Ole ist die Liebe noch icht so groß, das wird aber sicherlich noch.

Jacotte (Jackie) & Tino schicken Grüße!

Nachricht von Stanley


Stanley, er dürfte bereits 2014 ausreisen, geht es sehr gut!


Er schickt freudige Grüße!

Neues von Lana (Lani) & Scubi

Den beiden geht es sehr gut und sie haben ihren Spaß!

Grüße von Lotta, früher Uta

Neuigkeiten von Marley, ehemals Kotik

Liebe Höfls,

 

andauernd sagen wir, dass wir euch endlich wieder eine Mail schreiben müssen, noch dazu wo Marley schon soviel erlebt hat. Irgendwie klappt es nicht, aber am Samstag geht es bei uns auf nach Usedom (Marley darf das erste Mal ans Meer) und so möchten wir vorher noch ein paar Zeilen an euch schicken.

 

Marley ist einfach ein Wahnsinns Hund und unser Sonnenschein. Bergwandern scheint ihre Leidenschaft zu sein. Letztes Jahr waren wir mit ihr in den Dolomiten und Marley ist am Berg rumgesprungen, als hätte Sie noch nie was anderes gemacht- eine wahre Freude.

 

Ansonsten sucht sie auch immer Körperkontakt und würde am liebsten den ganzen Tag gekrault werden. Da schließt sie dann immer ihre Augen und genießt und muss aufpassen, dass sie beim vor lauter Genuß nicht das Gleichgewicht verliert. Richtig lustig.

 

Wir haben euch ein paar Bilder beigefügt.

 

Wir hoffen, euch geht es auch gut und ihr seid alle wohlauf. Ein Wiedersehen haben wir übrigens immer noch im Hinterkopf.

 

Ganz liebe Grüße,

Eure Mayers

Urlaubsgrüße von Maya

Hallo zusammen,

anbei die ersten Urlaubsbilder aus Kärnten und Graz, wo wir die letzten 10 Tage mit Wandern, Baden und Faulenzen verbracht haben!

Liebe Grüße,

Birgit

Darlene die kleine Zaubermaus

Hallo ihr Lieben!

Genau vor einem Jahr ist die kleine Darlene zu uns gekommen!

Sie bringt uns so viel Freude und Spaß, wir lachen sehr viel über unsere kleine Zaubermaus!

Ich bin so glücklich, daß sie bei uns ist!

Viele liebe Grüße,

Antje, Willi und Darlene

Sabina schickt schöne Grüße!


Sabina durfte ja bereits im November 2014 ausreisen!


Es geht ihr sehr gut und sie fühlt sich wohl in ihrem neuen Zuhause!



Loulou (früher Zuluf) lässt grüßen

Guten Tag Frau Wimmer!


Ich kann nicht oft genug erzählen, wieviel Freude Loulou uns macht. Sie ist jetzt seit einem Jahr Mitglied unserer Familie und hat sich super "gemacht". Sie versteht 2-3 Sprachen, rumänisch am schlechtesten.. Ich nenne diese Hündin "den Jahrhunderthund". Sie und Charel, unser Mittelschnauzer, sind ein Team. Sie ergänzen sich hervorragend, es gibt keine Eifersucht, kein Futterneid…nur beim Mäusejagen möchte jeder der Erste sein…meistens fängt Loulou die Maus….Sie zerreisst keine Abfallsäcke und wühlt nicht mehr in Mülltonnen. Sie ist uns nie weggelaufen. Sie gehorcht uns gut, meinem Mann am besten.

Kürzlich hatte sie gesundheitliches Pech. Was ich Ihnen erzähle soll nur eine sachliche Mitteilung sein, kein Vorwurf an ihren Tierarzt!!! Sie war im Urlaub auf einmal ein bisschen speziell, nicht so verschmust wie sonst, hat schlecht gefressen, ihr Fell wurde glanzlos…Auf einmal fiel uns auf, dass ihre Zitzen angeschwollen waren und sich mit Milch füllten. Ein Besuch in der Tierklinik: Loulou ist scheinschwanger!!! Hm…sie ist doch kastriert…Zurück zu Hause wurde eine Blutanalyse gemacht, die die Diagnose bestätigte, dass irgendwo ein Teil des Eierstocks steckt und weiter Hormone produziert! Oh Schreck, eine OP wurde unumgänglich. Jetzt hat Loulou das Ganze hinter sich und soweit überstanden. Die Chirurgin hat einen halben Eierstock auf der rechten Seite hinter der Niere entfernt, und um kein weiteres Risiko einzugehen wurde der linke Eileiter auch entnommen. Jetzt liegt sie neben mir in ihrem Körbchen und schläft sich gesund. Sie trägt einen schicken, dunkelblauen Body, so dass sie nichts aufkratzen oder losbeissen kann. Zum Glück wurde die Tierärztin schnell fündig, und musste nicht lange noch dem Hormonproduzent suchen, was sie eventuell befürchtet hatte. Anscheinend passieren solche Fälle von Zeit zu Zeit, nur schade dass es unsere kleine Maus getroffen hat….

Hier noch eins der letzten Fotos, bitte schauen Sie, zu welcher Schönheit sie sich entwickelt hatund ein Bild mit ihrem "Bruder" Charel beim Eichhörnchenlauern!

Ganz ganz liebe Grüsse von uns allen, hoffentlich gibt es in der Zwischenzeit weniger Hundemisere bei euch!

Uli durfte umziehen

Uli durfte endlich von ihrer Pflegestelle in ihr neues Zuhause übersiedeln!

Und das Schönste, sie durfte es mit Ihrem guten Freund zusammen tun!

Goodie schickt Grüße

Goodie kam mit ihren Welpen in unsere Station.

Nun schickt sie glückliche Grüße aus ihrem neuen Zuhause!

Mila (früher Graziella) ist gut angekommen

Mila ist gut angekommen und hat nach erster Verunsicherung den Garten und zumindest das Parterre in Besitz genommen! Fressen und Trinken klappt auch!

Wir relaxen gerade auf der Terrasse!

Vielen Dank und liebe Grüße!

Neuigkeiten von Charly (einst Struppi)

Hallo Gerlinde!
Ein kleines Update:
Alles läuft weiterhin prima. Charly hat schon viel gelernt und genießt unsere täglichen langen Wanderungen durch Wald und Feld aus vollem Herzen. 
Eine Wanderung über 2,5 Stunden läuft er inzwischen locker mit. Autofahren klappt ebenfalls ohne Stress. 
Viele Grüße von

Charly und Andrea

Gambia schickt zufriedene Grüße

Neues von Guinness, ehemals Olli

Hallo Gerlinde!


Möchte dir gerne mal wieder neue Fotos von unserem Traumtypen schicken. Er hat sich so toll gemacht und die allermeisten Ängste abgelegt. Mit Gewittern hat er seine liebe Mühe.

Guinness hat letztes Jahr im Frühling ein Schwesterchen gekriegt, eine spanische Galga. Er findet es mega toll, dass er endlich ein 'Spielzeug' in seiner Grösse bekommen hat... Er ist ein vollwertiges und sehr beliebtes Familienmitglied. Wir haben nie bereut, ihn zu adoptieren!

Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Carol B.

Charly, ehemals Sandry, lässt grüßen

Hallo liebes HAR-Team,

 

ich wollte euch nur einmal zeigen, was aus einer alten Straßenhündin mit viel Liebe und Pflege noch werden kann.


Vor zwei Jahren kam Charly, ehemals „Sandry", total verwahrlost als Pflegehund bei mir an.


Die alte Lady hat sich jedoch trotz ihrer Macken schnell in unsere Herzen geschlichen.

 

Liebe Grüße,

Melanie

Neues von Scubi

Hallo ihr Lieben!


Ich schicke Euch ganz aktuelle Fotos von Scubi. Er hat sich mittlerweile recht gut entwickelt und Vertrauen zu uns gefasst. Gassi gehen liebt er über alles. Kaum öffnet sich die Kofferraumtüre, springt Scubi als erster hinein und er bleibt auch brav hinten sitzen. Auf sicheren Wegen läuft Scubi ohne Leine. Er hört auf Pfiff und kommt blitzschnell in Erwartung von einem Leckerli. 

Mit unserem Ersthund Lana (ehemals Lani) versteht er sich gut. Mit ihr spielen möchte er aber nicht. Scubi spielt lieber ein wenig mit seinen Menschen. Er scherzt mit der Hand und knabbert und schleckt an den Händen und Füßen. Scubi ist ein kluger Bub mit Entwicklungspotential. Er beherrscht schon die Kommandos Sitz, Platz und Bleib. Das Herrchen hat es auch schon ein paar Mal geschafft Scubi ein wenig zu bürsten. Vor Gegenständen, die ihm zu nahe kommen, hat er aber immer noch Angst und dann attackiert er diese. Ab Herbst wollen wir regelmäßig zur Hundeschule gehen. Scubi (und Lana) begleiten uns auch gerne in Lokale, denn dort gibt es stets besonders schmackhafte Leckerlis! :-)


Viele liebe Grüße!

Eddie (früher Rex) auf Reisen

Leandra lässt grüßen


Leandra geht es sehr gut!


Sie ist auf dem besten Weg ein selbstbewußter Hund zu werden!

Urlaubsgrüße von Via


Schöne Grüße von Via und ihrer Familie!


Es war ein wunderschöner Ausflug in die Eifel! Alle haben es sehr genossen!

Fifi schickt Grüße


Fifi war eine unserer Notfallkatzen aus Bukarest.


Die Zeiten der Not in Rumänien hat sie glücklicherweise hinter sich!


Nun genießt sie entspannt die schöne Sonnenterasse und reckelt sich glücklich und zufrieden!



Cerasela ist umgezogen

Cerasela durfte ja schon vor einiger Zeit auf einen Pflegeplatz zu Conny Grothe ausreisen.


Dort ging es ihr zwar hervorragend, Conny und ihr Team kümmern sich aufopferungsvoll um die Tiere!

Sie nehmen immer wieder Hunde von uns auf und pflegen sie, bis sich der größte Wunsch nach einem eigenen Zuhause endlich erfüllt!


Nun war es für Cerasela endlich so weit!


Sie durfte zu ihrer neuen Familie in ihr neues Zuhause ziehen!


Lass es Dir gut gehen und Dich verwöhnen, kleine Maus!

Nachricht von Cookie

Cookie geht es sehr gut bei ihrer neuen Familie! Diese Nachricht haben wir bekommen:


"Cookie hat sich so prächtig bei uns eingelebt und ist mein Schatten. Wo ich bin,ist sie auch. Wo ich schlafe, schläft sie auch! Sie vertraut mir blind. Und noch dazu ist sie so verschmust... und für ihr Alter hat sie ziemlich viel "narrische " Minuten!  Dann musst du ihr aus dem Weg gehen, sonst rennt sie dich über den Haufen."

Neues von Fafa

Fafa ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen! Ihre Familie schreibt uns:


"Fafa hat sich super eingelebt! Als sie kam dachte ich, es dauert sicher einige Zeit bis sie auftaut und auf uns zukommt. Doch am nächsten Tag hat sie sich schon um 150% gebessert und die Rute war auch am nächsten Tag bereits oben.

Sie läuft bereits so super an der Leine und hat auch nur 1x in die Wohnung gemacht, sie meldet sich bereits wenn sie mal muss.
Vor unserem Kleinen hat sie einen gesunden Respekt, ist aber trotzallem sehr neugierig und soooo liebevoll.
 
Sie verträgt sich super gut mit unserer Diva (Chihuahua Dame)! Sie sind jetzt schon so zusammen gewachsen, sie schlafen sogar nachts zusammen auf der Decke (ein Bild davon im Anhang). Es macht uns soooo stolz, wie toll sie sich jetzt schon gemacht hat. Auch die Nachbarshunde sind kein Problem für sie, sie verstehen sich alle super.
Sie ist so eine Bereicherung für unsere kleine Familie, sie ist einfach super, wunderschön und vor allem so liebevoll.

Danke und viele liebe Grüße,
Tiffany, Philipp und klein Thiago

Neues von Nietzsche, alias Okay

Hallo zusammen!

Nietzsche hat sich innert Kürze wunderbar eingelebt. So, als wäre er noch
nie irgendwo anders gewesen. Er geht weder an Kerzen noch an Kabel. Nur
das mit dem Essen ist so eine Sache: Er hat noch nicht ganz herausgefunden,
was seins und was meins ist. Auch das kriegen wir noch in den Griff. Im Anhang
einige Fotos.

Liebe Grüsse Franziska und Nietzsche

Charly steht im Wald

Charly zeigt keinerlei Interesse an Wildtieren. Die hüpfen zwar relativ nah an ihm vorbei und er bellt aber gar nicht. Ganz zuletzt nimmt er sie vielleicht war und schaut verduzt hinterher, mehr aber nicht! Allerdings hat er immer die Nase am Boden!


Aktuell zeigt er mehr Tendenzen zum Wachhund, aber schauen wir mal...

Aika lässt grüßen





Aika lässt es sich gut gehen!



Sie und ihre Familie genießen einen Urlaub im Wohnwagen, und das an der schönen Mosel!



Bei dem Wetter sicherlich eine sehr gute Alternative für alle! :-)



Aldo schickt schöne Grüße

Lulu weiß, was bei Hitze zu tun ist

Nachricht von Tino & Jacotte

Tino ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen!


Dort lebt schon Jacotte, sie durfte schon vor längerem ausreisen. Damals hatte sie ein gebrochenes Beinchen und wurde in Deutschland behandelt und operiert.

Jetzt geht es ihr sehr gut!


DIe beiden müssen noch ein wenig warm werden miteinander, die große Liebe ist es (hoffentlich nur noch) nicht!


Grey Sugar - jetzt Stump

Grey Sugar ist gut bei seiner neuen Familie angekommen und hat sich auch schon ein wenig eingelebt! Er heißt jetzt Stump und ist ein lüstiger Kerl!


Alles ist okay, er grummelt seine neue Familie auch schon weniger an! :-)

Lass es Dir gut gehen, Hübscher!

Hermione - endlich glücklich

Hermione, dieses liebe Mädchen, hatte es nicht leicht... Sie durfte schon im Oktober 2013 mit ihrer Schwester Heaven ausreisen, leider hat es aber mit dem Platz nicht gepasst...

Zweimal kam sie von der Vermittlung zurück und suchte weiterhin ihr Zuhause!


Jetzt hat es endlich geklappt, aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei! :-)


Wir wünsche Dir alles Liebe & Gute für eine lange und glückliche Zukunft bei Deiner Familie!

Post von Duky - jetzt Lucki

Endlich hat es geklappt und Duky hat den perfekten Platz gefunden!


Er ist jetzt ein waschechter Bayer und lebt ein überglückliches Hundeleben!


Lucki, wir er jetzt heißt, ist der Hahn im Korb, wird von allen geliebt und verwöhnt!


Wir freuen uns sehr für den süßen Bub, er hat es sich wirklich verdient!


Hab ein glückliches, zufriedenes und langes Leben bei Deiner neuen Familie!

Post von Michelle - jetzt Luna

Luna ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und ist einfach nur süß! Sie hat sich sofort mit allen verstanden!


Jetzt heißt es mit ihr arbeiten und langsam abspecken.


Sie hat sich mittlerweile schon gut eingelebt, es ist einfach nur schön mit ihr!


Nach der Hitzewelle geht es dann ab auf den Hundeplatz mit ihr!


Liebe Grüße,

Sylvia

Wieder mal Neues von Eddie

Neues von Alpha - jetzt Rosa

Alpha ist gut angekommen! :-)


Ihr neues Frauchen schrieb uns:


__________________________________

Hallo!

 
erst einmal ein kleines Update zu unserer Rosa. Sie hat sich sehr gut bei uns eingelebt und hält sowohl uns als auch unsere Frida, was das Spielen angeht, sehr auf trapp.


Wir haben einen hohen Verschleiß an diesen Federstangen zum Wedeln, da sie darauf extrem steht. Sie hat einen sehr gesunden Appetit und ist ein Allesfresser.


Also alles in allem ist sie ein Sonnenschein.


Heute war ich wegen unserer Frida bei unserer Tierärztin und habe auch den Impfausweis von der Rosa mitgenommen um sie gleich anzumelden.
 
Vielen lieben Dank,


Anke, Antje, Frida und Rosa W.

Neues von Charly, früher Struppi

Charly ist gut angekommen!


Sein neues Frauchen schreibt uns:

Heute morgen wurde ich wedelnd und mit einem feuchten Schmatzer ins Gesicht von Charly geweckt.

Anschließend ein kleines Zirkeltraining auf der Rasenfläche. Er hat dabei beide Geschäfte erledigt und siehe da, auch kein Durchfall mehr heute! :-)

Im Haus hat er unbeobachtet die ersten Alleingänge gewagt. Aber sobald einer schaut ist er schwups wieder im Schlafzimmer und liegt mit Unschuldsaugen im Hundebett: "Ich wars nicht!" ;-)

Liebe Grüße, Andrea

Charly nutzte auch gleich die Gunst der Stunde! Als der Platz auf der Bank frei wurde dachte er sich wohl "Schwupps, sofort zu Frauchen!", zwickte sich unter der Armlehne durch, mußte noch etwas mit den Beinen rudern und schon war er bei Andrea!


Hier die Bilder eines erfolgreichen, glücklichen aber von der Anstrengung erschöpften Charly:

Neues von Nero, früher Spook

Spook ist nun in sein neues Zuhause gezogen!

Vor zwei Jahren durfte schon Bretta (nun Nelly) bei der Familie einziehen, nun durfte Spook (nun Nero) folgen.

Beide Treue-HAR-Pfötchen und ein Dreamteam in Schwarz-Weiß! :-)

 

Nachricht von Neros Familie:

Spook heißt nun Nero. Er hat die Heimfahrt gut und entspannt hinter sich gebracht.

Zuhause waren wir gleich im Garten und die beiden haben angefangen miteinander zu spielen.

Im Haus gab es auch keine Probleme. Nero hat kurz unsere katzen mit Neugierde beschnuppert und fand das ganz toll, vor allem weil die Katzen nicht ausgerissen sind.

Nach einem kurzen Abendspaziergang ist er jetzt müde und schläft.

Neues von Avery

Gruß von Prinzesschen Avery!


Es geht ihr gut!


Sie will jeden Vogel, jedes Eichhörnchen, jede Ente und jede Katze frühstücken und kreischt, daß es einem durch Mark und Bein geht!

Neues von Juliette, kurz Juli

Hallo Zusammen,


Anfang des Monats hatten wir eine Woche lang netten Besuch. Juli hat ein paar Tage bei  uns verbracht, weil ihre neue Familie ein paar Tage in Italien war.

 

Wir haben uns natürlich riesig gefreut, die Hunde auch. Sie kam ohne Probleme mit und man hat gemerkt, dass sie sich wieder ein Stück weiterentwickelt hat. Sie hat jeden Hund, den sie noch von der Anfangszeit bei uns kannte freudig begrüßt und teilweise sogar die Nase geleckt, tobt jetzt auch mit fremden Hunden rum, allerdings nur mit denen, die ihr gefallen, andere werden gnadenlos ignoriert :-)  und ist überhaupt viel gelöster und verspielter geworden. Inzwischen fordert sie Maya auf, rempelt sie an und rast dann davon, Maya natürlich immer hinerher.

 

Aufgrund der Hitze waren wir viel draußen in Wassernähe unterwegs, Isar, Englischer Garten, da Juli die Hitze nicht so gern hat. Allerdings vergisst sie das gerne, wenn Hunde zum Toben da sind. Maya und sie haben am ersten Tag so aufgedreht und sind bei größter Hitze in den Isarauen rumgerannt, dass ich schon Angst hatte, ich muss sie heim tragen. Wir haben dann viele Pausen in den Buchten eingelegt, da sind sie dann wenigstens auch durchs Wasser getobt, das hat für Abkühlung gesorgt.

Mittlerweile ist sie wieder daheim, auch das ohne Probleme und wir sehen sie bald wieder für eine gemeinsame Runde.

 

Ein schönes Wochenende Euch allen,

liebe Grüße,

Birgit