Alyna kam von einer privaten Tierschützerin zu uns, der leider das Grundstück gekündigt wurde. Sie ist die Schwester von Luna Helmara, die auch bei uns ist. Ursprünglich waren es zehn Welpen, die im Alter von einem Monat einfach ausgesetzt und dann von einer privaten Tierschützerin aufgenommen wurden.

Alyna versteht sich prima mit anderen Hunden, Menschen gegenüber ist sie noch scheu. Sie kommt, um sich Leckerli abzuholen, aber sie lässt sich noch nicht anfassen. Sie muss sich erst an die neue Situation und die Abläufe bei uns gewöhnen. Sie geht aber bereits in den Freilauf und kommt auch wieder rein. In ihrem vorherigen Umfeld hat sie nur zwei Menschen kennengelernt, insofern muss sich für sie alles sehr fremd anfühlen im Moment, es ist alles komplett neu für sie.

Sie würde sich sehr über ein eigenes, liebevolles Zuhause freuen, in dem man ihr die Zeit lässt, die sie braucht, um Vertrauen aufzubauen.

 

Update vom 18.03.2022:
Danke liebe Julia!
Alyna hat Fortschritte gemacht! Sie ist viel neugieriger geworden und freut sich inzwischen, wenn sie Menschen sieht. Ich konnte sie nach ein paar Tagen sogar ein wenig streicheln. Sie ist zwar noch eine unsichere Hündin, die nicht viel kennengelernt hat bisher, aber ich denke nicht, dass es lange dauern würde, bis sie über ihren Schatten springt und bald eine tolle und treue Begleiterin werden wird.


Alyna came to us from a private animal welfarist, who unfortunately got cancelled the property. She is the sister of Luna Helmara, who is also with us. Originally there were ten puppies, which were simply abandoned at the age of one month and then taken in by a private animal protector.

Alyna gets along great with other dogs, she is still shy towards people. She comes to get treats, but she doesn't let you touch her yet. She must first get used to the new situation and the procedures with us. However, she already goes into the enclosure and also comes back in. In her previous environment she has only met two people, so everything must feel very strange to her at the moment, it is all completely new for her.

She would be very happy to find a loving home of her own, where she is given the time she needs to build up trust.

 

Update from 18.03.2022:
Thank you dear Julia!
Alyna has made progress! She has become much more curious and is now happy when she sees humans. After a few days, I was even able to stroke her a little. She is still an insecure dog who hasn't got to know much so far, but I don't think it will take long before she jumps over her shadow and soon becomes a great and loyal companion.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: