Pablo Escobar kam wie sein Bruder Elvis aus Constanta von einer privaten Tierschützerin, der leider das Grundstück gekündigt wurde.

Er ist sehr unterwürfig bei Menschen und anderen Hunden. Pablo Escobar ist sehr verträglich mit allen Hunden und akzeptiert jeden um sich herum. Die anderen Hunde merken aber, dass er sehr unterwürfig ist, empfinden ihn als sensibel und so ist er immer das Opfer. Da er bisher nicht viel Menschenkontakt hatte, ist er noch etwas zurückhaltend uns gegenüber, er vertraut uns noch nicht ganz. Es wird etwas Zeit brauchen, bis er auftaut. Leider hat er Herzwürmer, wird aber bereits dagegen behandelt.

Pablo Escobar würde sich sehr über ein liebevolle Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen freuen, die ihm die Zeit geben, in Ruhe Vertrauen aufzubauen und ihm Sicherheit geben.

 

Update vom 23.04.2021:
Danke liebe Julia!
Pablo Escobar ist leider ein sehr ängstlicher Hund. Man merkt, dass er vor HAR wirklich nichts kennengerlent hat und seit Welpe bei einer privaten Tierschützerin gelebt hat. Im Auslauf läuft er die ganze Zeit panisch umher, er wurde wohl regelmäßig von anderen Hunden fertig gemacht. Er hat einen sehr unterwürfigen Charakter und braucht wirklich Menschen, die Erfahrung mit Angsthunden haben. Ich würde ihn nur ländlich vermitteln, da er ja mit null Umweltreizen aufgewachsen ist und ohnehin schon panisch auf die kleinsten Dinge reagiert.


Pablo Escobar came like his brother Elvis from Constanta from a private animal welfarist, who unfortunately got cancelled the property.

He is very humble with humans and other dogs. Pablo Escobar is very compatible with all dogs and accepts everyone around him. But the other dogs notice that he is very submissive, feel him as sensitive and so he is always the victim. Since he has not had much human contact so far, he is still a little bit shy towards us, he does not trust us completely yet. It will take some time until he thaws out. Unfortunately he has heartworms, but is already being treated against it.
 
Pablo Escobar would be very happy to have a loving home with dog experienced people who give him the time to build up trust in calm and give him safety.

 

Update from 23.04.2021:
Thank you dear Julia!
Pablos Escobar is unfortunately a very fearful dog. You can see that he really didn't know anything before HAR and has lived with a private animal welfarist since puppyhood. He runs around in a panic all the time in the run, he must have been finished off by other dogs on a regular basis. He has a very submissive nature and really needs people who have experience with scared dogs. I would only place him in a rural area, as he has grown up with zero environmental stimuli and already panics at the smallest things.

Sie wollen helfen? Mit einer ...

Sie wollen dieses Tier adoptieren? Dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Mit einer Patenschaft helfen Sie, damit wir die Tiere versorgen können.

Hier finden Sie einen Überblick, wie auch Sie uns helfen können.


Oder schauen Sie in unserem virtuellen Spendenshop vorbei: